"61, Concours Hippique International" CHI - 1

Pferdesport

"61, Concours Hippique International" CHI

Palexpo, Le Grand-Saconnex

Der CHI Genf ist eine der angesehensten Reitsportveranstaltungen der Welt.

Der CHI Genf wurde im Jahr 1926 gegründet und ist eine der angesehensten Reitsportveranstaltungen der Welt. Jedes Jahr begrüsst das Palexpo, die mit 5.400 m2 weltgrösste Hallen Arena, die besten Reiter und Fahrer der Welt.

Der CHI Genf wurde zehnmal zum besten Turnier der Welt gewählt und ist neben den Dutch Masters in Bois-le-Duc (NED), dem CHIO Aachen (ALL) und den Spruce Meadows “Masters” in Calgary (CAN) eines der vier Majors des Rolex Grand Slam of Show Jumping.

Der Concours Hippique International von Genf hat bereits zwei Weltcup-Finale (1996 und 2010) sowie sechzehn Rolex IJRC Top 10 Finale ausgetragen. Das Indoor-Cross (Hallen Vielseitigkeit) gehört genauso zu den Höhepunkten der Veranstaltung wie die Station des World Cup Fahren. Der CHI setzt sich auch für die Förderung des Nachwuchses im Springsport ein, indem er einen CSI für Springreiter unter 25 Jahren organisiert.

Jedes Jahr erwecken 700 Freiwillige, die vor Motivation und Enthusiasmus strotzen, die Veranstaltung zum Leben, diese zieht während der vier Tage rund 43.000 Zuschauer an.

Datum

7.12.2022 bis 11.12.2022

Adresse

Palexpo
Route François-Peyrot 30
1218 Le Grand-Saconnex

Kontakt

Kategorie

  • Pferdesport

Webcode

www.kulturwochenende.ch/aq8VtK